Counter
  • pano2
  • pano3
  • http://wowslider.net/
  • pano5
http://wowslider.net/ by WOWSlider.com v8.7



Wenn Sie das Bild größer sehen wollen, klicken Sie bitte auf das Bild.

Als in den Jahren von 1900 bis 1910 die Berg- und Httenbetriebe in und um Neudorf endgltig geschlossen wurden, verloren viele Bergleute ihre Arbeit. Ein Teil wanderte weiter, fr die Dageblieben hie es einen neuen Broterwerb zu finden. Man kam auf die Idee aus Neudorf einen Sommerfrischeort zu machen und Sommergste nach Neudorf zu bringen. So wurde zuerst der Verkehrsverein Neudorf gegrndet und am 6. November 1911 der Harzklub-Zweigverein Neudorf. Wrdigen mchten wir an dieser Stelle den ehemaligen Betriebsleiter Herr Obersteiger Wilhelm Bock und Herr Oberforstrat Reu welche sich sehr fr die Belange Neudorfs eingesetzt haben. So wurde auf Anraten von Oberforstrat Reu der Dessauer Weg durch den Harzklub Dessau angelegt und am Himmelfahrtstag 1912 feierlich erffnet. Whrend des 1. und 2. Weltkriegs stagnierte das Vereinsleben mehr oder minder vllig. Nach dem 2. Weltkrieg begann ein schwerer Neuanfang, auch eine Vereinsarbeit war nicht mehr mglich. Andere Institutionen kmmerten sich jetzt um die Belange der Urlauber. Erst nach der politischen Wende konnte am 29. April 1990 der Harzklub-Zweigverein Neudorf e.V. mit 83 Mitgliedern wieder gegrndet werden. Initiatoren der Neugrndung waren besonders Herr Joachim Gummert () und Herr Eugen Hilscher. Sie nahmen erste Kontakte zum Harzklub-Zweigverein Sieber e.V. auf. Von dort erhielten wir wertvolle Hilfe beim Aufbau der Vereinsarbeit in Neudorf.
Die Mitglieder legten die Wanderwege frei, oft waren diese vllig zugewachsen und brachten neue Beschilderungen an. 1992 entstand im Zuge einer ABM-Manahme im Hellergrund ein Naturlehrpfad. Mit der erneuten Grndung des Vereins wird die in den Jahren 1910/11 begonnene Tradition der erfolgreichen Arbeit im Bezug auf Tourismus und der Pflege des Harzer Brauchtums nach jahrzehntelanger Unterbrechung fortgesetzt. Das erfllt uns mit Stolz und Zuversicht.