HTTP_Compress::output(TRUE, FALSE);

A A A


Counter
  • pano2
  • pano3
  • http://wowslider.net/
  • pano5
http://wowslider.net/ by WOWSlider.com v8.7



Wenn Sie das Bild größer sehen wollen, klicken Sie bitte auf das Bild.


Der Neudorfer historische Bergbaurundwanderweg besteht seit 1992 und ist einer der schnsten Neudorfer Wanderwege. Er fhrt zu den interessantesten Zeugen Neudorfer Bergbaugeschichte, durch teilweise wunderschne Waldgebiete mit der fr den Harz typischen Flora und Fauna, aber auch ber die idyllischen Waldwiesen und Hohlwege. An den Waldrndern werden Sie oft mit wunderschnen Ausblicken belohnt. Der Bergbaurundwanderweg ist mit einem blauen Kreis markiert und 15 km lang, zu seinen wichtigsten Stationen gehren der Teufelsteich, das Biewender Altbergbaugebiet, der Lange Graben, das Frst Viktor Stollenmundloch, der Damm der alten Httenbahn, der Birnbaumteich, der Hellergrund und seine Radkammern, das Bergwerksmuseum Glasebach, die Birnbaumschchte, der Pfaffenberg und die Stahlquelle. Der Hellergrund am Birnbaumteich ist das lteste Bergbaugebiet in der Umgebung von Neudorf. Seit dem 13. Jahrhundert wurde am Birnbaumteich Erz geschrft, zuerst in Tagebauen, spter in Gruben. Um den Neudorfern und allen interessierten Gsten die Spannweite des Erzbergbaues nahe zu bringen, wurde die Anlage eines Naturlehrpfades im Hellergrund am Birnbaumteich von ABM - Krften realisiert. Hinter der Einfahrt zum Ferienpark Birnbaumteich befindet sich in Richtung Straberg ein Rastplatz. Von dort fhrt der Fuweg vorbei an Pingen, Tagebauen und Gruben inmitten eines herrlichen Waldes zur Radstube und Radkammer sowie eines Teiches. Es wurden Wege angelegt, Brcken gebaut, Sitzgelegenheiten und bergnge geschaffen. Der Hellergrund ist ein lohnendes Ausflugsziel (Naturlehrpfad) geworden, der allen Bergwerks- und Wanderfreunden sehr zu empfehlen ist.

Link zum Bergbaurundwanderweg

Die GPX-Koordinaten für GPS-Geräte oder Smartphones sowie auch Kartenmaterial und Informationen
können Sie sich über die Seite (Link) zum Bergbaurundwanderweg herunterladen oder ausdrucken.